label-Pfeil
label-Pfeil
Bild_Gerät
  • Label_Gerät
    A -Label: bei Gerätesteuerung per Zeitschaltung
  • Label_Gerät
    A+ -Label: bei lokaler Bedarfssteuerung (Steuerung über mehrere Sensoren)
  • Vitovent 300-F

  • Produktfamilie: Zentrales Wohnungslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung

  • Gerät ansehen: beim Hersteller

Einsatzbereich:

  • Untergrenze:
    85 m3/h
  • Obergrenze:
    280 m3/h
  • mit Sommerbypass
  • für Allergiker geeignet
  • bedarfsgeführte Regelung
  • mit Vorheizregister
Das bodenstehende Wohnraumlüftungsgerät Vitovent 300-F besitzt eine max. Luftleistung von 280 m³/h, sodass es ideal geeignet ist für die Be- und Entlüftung von Einfamilienhäusern.

Mittels integriertem Wärmetauscher kann die Abluftenergie zur Zulufterwärmung genutzt werden. Das Gerät ist speziell abgestimmt auf die Viessmann Vitocal Wärmepumpen. Mit Hilfe des mitgelieferten Vorheizregisters ist ein durchgehend frostfreier Betrieb auch bei niedrigen Außentemperaturen gewährleistet. Eine automatische Bypassschaltung sorgt im Sommer für eine direkte Einströmung frischer und kühler Außenluft. Der integrierte Pollenfilter reinigt die Luft von Schadstoffen und Allergenen. Geregelt wird das Vitovent 300-F direkt über die Viessmann Vitocal Wärmepumpe, sodass die geamte Bedierung der Haustechnikzentrale an einem zentralen Ort erfolgen kann. Durch einen optionalen CO2-/Feuchtesensor ist auch ein Automatikbetrieb möglich.

Ergänzende Angaben des Herstellers

Erfassung - Abmessungen & Gewicht
Gerät - Breite [mm] 400
Gerät - Höhe [mm] 1534 (1)
Gerät – Tiefe [mm] 680
Gerät – Gewicht [kg] 80
Dokumentation - Einsatzbereich und Verwendungszweck
Einsatzbereich von [m³/h] 85.0
Einsatzbereich bis [m³/h] 280.0
Dokumentation - Lüfterstufen
Lüfterstufen – Anzahl 4
Dokumentation - Frostschutzstrategie
zusätzliche Strategie(n) vorhanden ja (2)
Dokumentation - Sommerbypass
Sommerbypass temperaturgesteuerte Aktivierung
Einzelbauteile - Wärmeübertrager
mit Feuchterückgewinnung ja (3)

Fußnoten

  • 1: inklusive Stutzen
  • 2: zusätzliche Frostschutzstrategie durch: Abschaltung/Absenkung des Außenluftvolumenstroms
  • 3: Enthalpiewärmetauscher optional erhältlich

Klassifizierung

Einteilung nach DIN
NutzungseinheitZentral
LüftungsartZu/Abluft
WärmerückgewinnungMit
WärmeübertragerMit
WärmepumpeOhne

Kennzeichnungen

Ergebnisse der Geräteprüfungen

DIBt LÜ-A 20

Geprüfte Konfiguration

Erfassung - Prüfling
Prüfstelle Stuttgart
Prüfungsnummer PL.12.WLG.115
Erfassung - Abmessungen & Gewicht
Gerät - Breite 390
Gerät - Höhe 1475
Gerät – Tiefe 680
Gerät – Gewicht
Dokumentation - Einsatzbereich und Verwendungszweck
Einsatzbereich von 85
Einsatzbereich bis 280
Dokumentation - Lüfterstufen
Lüfterstufen – Anzahl 4
Lüfterstufen – Einstellbarkeit unabhängig konfigurierbar
zeitliche Begrenzung der max. Stufe keine Angabe
Dokumentation - Filterüberwachung
Filterüberwachung Überwachung des Differenzdruckes
zusätzliche Strategie(n) vorhanden ja
Dokumentation - Frostschutzstrategie
Frostschutzstrategie elektrisches Vorheizregister in der Außenluft, stetig
zusätzliche Strategie(n) vorhanden keine Angabe
Dokumentation - Sommerbypass
Sommerbypass keine Angabe
Einzelbauteile - Filter
1. Filter – Abluft G4
2. Filter – Abluft keine Angabe
1. Filter – Zuluft F7
2. Filter – Zuluft keine Angabe
Einzelbauteile - Ventilatoren
Ventilator – Antriebstechnik EC - bürstenloser Gleichstromantrieb
Ventilator – Konstantvolumenstrom ja
Einzelbauteile - Wärmeübertrager
Wärmeübertrager – Bauart Kreuz-Gegenstromwärmeübertrager
Wärmeübertrager – Material Kunststoff
mit Feuchterückgewinnung nein
Einzelbauteile - Heizregister zur Vor-Erwärmung
Vorheizregister – integriert nein

Messwerte: Gerätedichtheit

Externe Leckrate1.7%
Interne Leckrate2.3%
Bezugsvolumenstrom-mittlerer Betriebsvolumenstrom

Stromverbrauch des Ventilators

Verändern Sie den Betriebsvolumenstrom und sehen Sie unten welche Leistungsaufnahme der Ventilator dieses Gerätes hat:
  • 0.26
    W/(m³/h)

Messwerte: Thermodynamik

10°
Wärmerückgewinnung87 %
85 %
85 %
Wirkverhältnis (elektrisch)12
11
8
Wärmerückgewinnung85 %
86 %
85 %
Wirkverhältnis (elektrisch)18
16
12
-3°
Wärmerückgewinnung85 %
85 %
85 %
Wirkverhältnis (elektrisch)25
23
17

Gemessene Mittelwerte:

Mittlere Wärmerückgewinnung bei 154 m³/h
85 %
Mittleres elektrisches Wirkverhältnis bei 154 m³/h
17
Prüfvorschrift: Passivhaus Insititut

Ergebnisse nach Passivhaus

Einsatzbereich in m³/h 115 - 238
Elektroeffizienz in W/(m³/h) 0.38
WBG PHI effektiv in % 88
Schallschutz
35 dB(A) Aufstellung in Haustechnikraum erforderlich
Zuluft in dB(A) 64.6
Abluft in dB(A) 56.8

Weitere Geräte von Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Diese Website verwendet Cookies. Sie speichert zudem personenbezogene Daten bei der Nutzung des Kontaktformulars sowie beim Einloggen auf die Seite. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
>> Mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und den Datenschutzbestimmungen.
Ok