label-Pfeil
Bild_Gerät
  • Label_Gerät
    A -Label: bei Gerätesteuerung per Zeitschaltung
  • LWZ 130

  • Produktfamilie: Zentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung

  • Gerät ansehen: beim Hersteller

Einsatzbereich:

  • Untergrenze:
    50 m3/h
  • Obergrenze:
    180 m3/h
  • mit Vorheizregister

Das zentrale Lüftungsgerät LWZ 130 ist die Lösung für einen gesteigerten Lebenskomfort in jedem Zuhause: Das Modell gewinnt nicht nur rund 90 % der Wärme, sondern auch über die Hälfte an verlorener Luftfeuchtigkeit zurück. Alles für ein optimales Raumklima. Frischluft für engsten Raum.

Das kompakte Design der LWZ 130 eignet sich für Wohnungen und Einfamilienhäuser mit einer Wohnfläche von bis zu 130 m². Montiert an einer abgehängten Decke, spart das Modell zusätzlich Platz.

Vorteile für Ihr Zuhause
  • Platzsparend durch Deckenmontage
  • Ideal für Wohnungen und Einfamilienhäuser bis 130 m2
  • Hoher Wohnkomfort durch optimale Luftqualität
  • Noch angenehmere Raumluft durch Feuchterückgewinnung
  • Energieeffi zientes Lüften durch Wärmerückgewinnung
  • Flexiblere Installation durch den Wegfall eines Kondensatablaufs

Ergänzende Angaben des Herstellers

Klassifizierung

Einteilung nach DIN
NutzungseinheitZentral
LüftungsartZu/Abluft
WärmerückgewinnungMit
WärmeübertragerMit
WärmepumpeOhne

Kennzeichnungen

Ergebnisse der Geräteprüfungen

DIN EN 13141

Geprüfte Konfiguration

Erfassung - Prüfling
Prüfstelle Dortmund
Prüfungsnummer M.83.03.248.AD
Prüfung beendet am 2017-09-18
Erfassung - Typenschild
Typenschild: Leistungsdaten 1/N/PE-230V/50 Hz
Typenschild: Spannungsversorgung 230
Stromaufnahme
Typenschild: Nennleistung 105
Typenschild: CE-Kennzeichnung ja
Erfassung - Abmessungen & Gewicht
Gerät – Breite 1113
Gerät – Höhe 237
Gerät – Tiefe 597
Gerät – Gewicht 18.0
Dokumentation - Einsatzbereich und Verwendungszweck
Einsatzbereich von 50.0
Einsatzbereich bis 180.0
Verwendungszweck laut Hersteller Gemäß Herstellerangaben dient das Gerät zur Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung von 50 bis 180 m'/h.
Dokumentation - Lüfterstufen
Lüfterstufen – Anzahl 4
Lüfterstufen – Einstellbarkeit abhängig konfigurierbar
zeitliche Begrenzung der max. Stufe
Dokumentation - Montagearten
mögliche Montagearten Das Gerät wird in einem zusätzlichem optionalen Gehäuse waagerecht hängend betrieben.
Dokumentation - Filterüberwachung
Filterüberwachung Überwachung des Differenzdruckes
zusätzliche Strategie(n) vorhanden ja
Dokumentation - Frostschutzstrategie
Frostschutzstrategie keine Angabe
zusätzliche Strategie(n) vorhanden keine Angabe
Dokumentation - Sommerbypass
Sommerbypass vorhanden keine Angabe
Art der Aktivierung
Einzelbauteile - Filter
Filter – Anzahl 2
Filter 1 – Filterklasse M5
Filter 1 – Einbauort Zuluft, dem WÜT vorgeschaltet
Filter 2 – Filterklasse G4
Filter 2 – Einbauort Abluft, dem WÜT vorgeschaltet
Filter 3 – Filterklasse
Filter 3 – Einbauort
Filter 4 – Filterklasse
Filter 4 – Einbauort
Einzelbauteile - Ventilatoren
Ventilatoren – Anzahl 2
Ventilator 1 – Typ R3G 140
Ventilator 1 – Antriebstechnik EC - bürstenloser Gleichstromantrieb
Ventilator 1 – Konstantvolumenstrom ja
Ventilator 2 – Typ R3G 140
Ventilator 2 – Antriebstechnik EC - bürstenloser Gleichstromantrieb
Ventilator 2 – Konstantvolumenstrom ja
Ventilator 3 – Typ
Ventilator 3 – Antriebstechnik
Ventilator 3 – Konstantvolumenstrom
Ventilator 4 – Typ
Ventilator 4 – Antriebstechnik
Ventilator 4 – Konstantvolumenstrom
Ventilator 5 – Typ
Ventilator 5 – Antriebstechnik
Ventilator 5 – Konstantvolumenstrom
Einzelbauteile - Wärmeübertrager
Wärmeübertrager – Bauart Kreuz-Gegenstromwärmeübertrager
mit Feuchterückgewinnung nein
Wärmeübertrager – Material Kunststoff
Einzelbauteile - Kondensatablauf
Kondensatablauf – Bauart 1 Steckverbindung mit 16,5 mm Durchmesser an der Vorderseite des Gerätes
Einzelbauteile - Heizregister zur Vor-Erwärmung
Heizregister zur Vor-Erwärmung – Anzahl 1
Heizregister 1 – Sitz intern
Heizregister 1 – autarke Steuerung keine Angabe
Heizregister 1 – Leistungsstufen keine Angabe
Heizregister 1 – Leistungsaufnahme
Heizregister 2 – Sitz
Heizregister 2 – autarke Steuerung
Heizregister 2 – Leistungsstufen
Heizregister 2 – Leistungsaufnahme
Einzelbauteile - Heizregister zur Nach-Erwärmung
Heizregister zur Nacherwärmung – Anzahl 0
Heizregister 1 – Bauart
Heizregister 1 – Heizleistung
Heizregister 1 – autarke Steuerung
Heizregister 1 – Leistungsstufen

Messwerte: Dichtheit

Externe Leckrate1.9%
Interne Leckrate0.6%
Leckage Klasse A1
Bezugsvolumenstrom-oberer Betriebsvolumenstrom

Stromverbrauch des Ventilators

Verändern Sie den Betriebsvolumenstrom und sehen Sie unten welche Leistungsaufnahme der Ventilator dieses Gerätes hat:
  • 0.29
    W/(m³/h)

Messwerte Thermodynamik / Energieeffizienz

Wärmerückgewinnung95.5 %
93.5 %
91.4 %
Spezifische Ventilatorleistung0.30 W/(m³/h)
0.38 W/(m³/h)
0.50 W/(m³/h)
Wärmerückgewinnung96.5 %
88.6 %
85.5 %
Spezifische Ventilatorleistung0.27 W/(m³/h)
0.30 W/(m³/h)
0.49 W/(m³/h)

Gemessene Mittelwerte:

Mittlere Wärmerückgewinnung bei 126 m³/h
91.1 %
Mittlere spezifische Ventilatorleistung bei 126 m³/h
0.34 W/(m³/h)

Weitere Geräte von Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

  • label-Pfeil
    • LWE 40
    • Dezentral
    • Einsatzbereich: 24 - 100 m³/h
  • label-Pfeil
  • label-Pfeil
    • LWZ 180
    • Zentral
    • Einsatzbereich: 60 - 250 m³/h
  • label-Pfeil
    • LWZ 280
    • Zentral
    • Einsatzbereich: 60 - 350 m³/h
  • label-Pfeil
    • LWZ 504
    • Zentral
    • Einsatzbereich: 120 - 300 m³/h
  • Zurück zur Geräteübersicht:

    Stiebel Eltron

Diese Website verwendet Cookies. Sie speichert zudem personenbezogene Daten bei der Nutzung des Kontaktformulars sowie beim Einloggen auf die Seite. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
>> Mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und den Datenschutzbestimmungen.
Ok