label-Pfeil
label-Pfeil
Bild_Gerät
  • Label_Gerät
    A+ -Label: bei lokaler Bedarfsteuerung (Steuerung über mehrere Sensoren)
  • Label_Gerät
    A -Label: bei Gerätesteuerung per Zeitschaltung oder zentraler Bedarfssteuerung (Steuerung über einen Sensor)
  • Renovent Sky 300

  • Produktfamilie: Renovent Sky

  • Gerät ansehen: beim Hersteller

Einsatzbereich:

  • Untergrenze:
    62 m3/h
  • Obergrenze:
    250 m3/h
  • mit Sommerbypass
  • für Allergiker geeignet
  • bedarfsgeführte Regelung
  • mit Vorheizregister

Zentrale Lüftung

Das Renovent Sky ist als Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung mit einer Lüftungsleistung von 150, 200 und 300 m³/h erhältlich. Für alle Modelle sind RF-Sensoren erhältlich. Die Plus-Ausführung bietet die Möglichkeit zu bedarfsgesteuerter Lüftung mit CO2-Sensoren. Dank seiner kompakten Bauhöhe lässt sich das Renovent Sky einfach oberhalb einer abgehängten Decke installieren wenn Deckengeräte aufgrund des verfügbaren Platzangebots die beste Wahl sind. Außerdem ist auch senkrechte Wandmontage möglich.


Geräuscharm

Dank eines geringen internen Widerstands und eines Metallgehäuses ist der Schallpegel der niedrigste auf dem Markt. Für das Renovent Sky 150, 200 und 300 sind verschiedene Schalldämpfer-Verteiler-Unit Module verfügbar mit integriertem Luftverteiler.


Geringer Energieverbrauch

Das Renovent Sky wurde auf der Grundlage der EN13141-7, DIBt und des Passivhaus-Standards getestet. Der Wärmetauscher und der geringe Stromverbrauch bieten die Gewähr dafür, dass sämtliche Geräte innerhalb der Ökodesign-Richtlinie die Energieklasse A erreichen. Das Renovent Sky 300 erreicht mit bedarfsgeführter Lüftung A+.

Ergänzende Angaben des Herstellers

Erfassung - Abmessungen & Gewicht
Gerät - Breite [mm] 644
Gerät - Höhe [mm] 1185
Gerät – Tiefe [mm] 310
Gerät – Gewicht [kg] 37
Dokumentation - Einsatzbereich und Verwendungszweck
Einsatzbereich von [m³/h] 50.0
Einsatzbereich bis [m³/h] 300.0
Dokumentation - Lüfterstufen
zeitliche Begrenzung der max. Stufe [min] 30
Dokumentation - Frostschutzstrategie
Frostschutzstrategie elektrisches Vorheizregister in der Außenluft, stetig (1)
zusätzliche Strategie(n) vorhanden ja (2)

Fußnoten

  • 1: Das Gerät ist mit und ohne vorgeschaltetem elektrischem Vorheizregister erhältlich. In der Geräteversion ohne Vorheizregister (Standard) greift die zusätzliche Frostschutzstrategie.
  • 2: zusätzliche Frostschutzstrategie durch: Abschaltung/Absenkung des Außenluftvolumenstroms

Klassifizierung

Einteilung nach DIN
NutzungseinheitZentral
LüftungsartZu/Abluft
WärmerückgewinnungMit
WärmeübertragerMit
WärmepumpeOhne

Kennzeichnungen

Ergebnisse der Geräteprüfungen

DIBt LÜ-A 20

Geprüfte Konfiguration

Erfassung - Prüfling
Prüfstelle Dortmund
Prüfungsnummer 145
Erfassung - Abmessungen & Gewicht
Gerät - Breite 644
Gerät - Höhe 1185
Gerät – Tiefe 310
Gerät – Gewicht 37
Dokumentation - Einsatzbereich und Verwendungszweck
Einsatzbereich von 62
Einsatzbereich bis 250
Dokumentation - Lüfterstufen
Lüfterstufen – Anzahl 4
Lüfterstufen – Einstellbarkeit unabhängig konfigurierbar
zeitliche Begrenzung der max. Stufe keine Angabe
Dokumentation - Filterüberwachung
Filterüberwachung Nach Betriebsstunden/Zeit
zusätzliche Strategie(n) vorhanden ja
Dokumentation - Frostschutzstrategie
Frostschutzstrategie elektrisches Vorheizregister in der Außenluft, stetig
zusätzliche Strategie(n) vorhanden keine Angabe
Dokumentation - Sommerbypass
Sommerbypass ja
Einzelbauteile - Filter
1. Filter – Abluft G4
2. Filter – Abluft keine Angabe
1. Filter – Zuluft F7
2. Filter – Zuluft keine Angabe
Einzelbauteile - Ventilatoren
Ventilator – Antriebstechnik EC - bürstenloser Gleichstromantrieb
Ventilator – Konstantvolumenstrom ja
Einzelbauteile - Wärmeübertrager
Wärmeübertrager – Bauart Kreuz-Gegenstromwärmeübertrager
Wärmeübertrager – Material Kunststoff
mit Feuchterückgewinnung nein
Einzelbauteile - Heizregister zur Vor-Erwärmung
Vorheizregister – integriert nein

Messwerte: Gerätedichtheit

Externe Leckrate2.5%
Interne Leckrate1.8%
Bezugsvolumenstrom-mittlerer Betriebsvolumenstrom

Stromverbrauch des Ventilators

Verändern Sie den Betriebsvolumenstrom und sehen Sie unten welche Leistungsaufnahme der Ventilator dieses Gerätes hat:
  • 0.17
    W/(m³/h)

Messwerte: Thermodynamik

10°
Wärmerückgewinnung91 %
89 %
88 %
Wirkverhältnis (elektrisch)19
16
11
Wärmerückgewinnung88 %
90 %
85 %
Wirkverhältnis (elektrisch)31
26
16
-3°
Wärmerückgewinnung92 %
89 %
86 %
Wirkverhältnis (elektrisch)37
35
23

Gemessene Mittelwerte:

Mittlere Wärmerückgewinnung bei 124 m³/h
89 %
Mittleres elektrisches Wirkverhältnis bei 124 m³/h
26
Prüfvorschrift: Passivhaus Insititut

Ergebnisse nach Passivhaus

Einsatzbereich in m³/h 66 - 226
Elektroeffizienz in W/(m³/h) 0.31
WBG PHI effektiv in % 85
Schallschutz
35 dB(A) Aufstellung in Haustechnikraum erforderlich
Zuluft in dB(A) 60.1
Abluft in dB(A) 44.3

Weitere Geräte von Brink Climate Systems B.V.

  • Brink Climate Systems B.V.
  • Kurzname: Brink
  • Anzeigename Ridderstraße 22; D-48683 Ahaus
  • Anzeigename +49 (0) 25 61 - 98 45 40
  • Anzeigename +49 (0) 25 61 - 98 45 45
  • Anzeigename http://www.brinkclimatesystems.de/
  • Anzeigename info@brinkclimatesystems.de
Diese Website verwendet Cookies. Sie speichert zudem personenbezogene Daten bei der Nutzung des Kontaktformulars sowie beim Einloggen auf die Seite. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
>> Mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und den Datenschutzbestimmungen.
Ok