label-Pfeil
Bild_Gerät
  • Label_Gerät
    A -Label: bei Gerätesteuerung per Hand oder lokaler Bedarfsteuerung (Steuerung über mehrere Sensoren)

Einsatzbereich:

  • Untergrenze:
    16 m3/h
  • Obergrenze:
    65 m3/h
  • mit Sommerbypass
  • mit Vorheizregister

Optimale Lüftung von Einzelräumen

Weil der Air 70 alle lüftungsrelevanten Merkmale inklusive Wärmerückgewinnung in seiner Kompaktheit vereint, ist er im Wohnbau die optimalste Lösung. Der Air 70 ist zudem einer die leiseste dezentrale Geräten und benötigt keine Luftführung. Somit ist der Air 70 insbesondere für die Lüftung einzelner Räume geeignet. Das Gerät lässt sich in die Außenwand integrieren und ist im Sanierungs-, Umbau- und in Neubauvorhaben bestens geeignet.

Design

Für die Außenfront kann zwischen Luftaustrittsgittern in unterschiedlichen Farben gewählt werden. Die kompakte Geräteabdeckung auf der Wandinnenseite überzeugt durch strenge, zugleich unauffällige Optik. Die Abdeckung können Sie selbst gemäß den Vorgaben des Herstellers in jeder gewünschten Farbe lackieren. Somit passt der Air 70 stets zu Ihrem Interieur.

Einfache Bedienung

Das Gerät wird serienmäßig mit zwei Berührungstastern bedient. Fünf LED-Anzeigen zeigen die verschiedenen Einstellungen undMeldungen an.

Die Air 70 Plus Ausführung bietet zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für einen CO2-Sensor, Feuchtesensor, E-Bus, Modbus, Funkfernbedienung sowie RJ für den 4-Stufenschalter und Brink Home

Ergänzende Angaben des Herstellers

Erfassung - Abmessungen & Gewicht
Gerät - Breite [mm] 250 (1)
Gerät – Tiefe [mm] 600 (2)
Gerät – Breite [mm] 398 (3)
Gerät – Höhe [mm] 398 (4)
Gerät – Tiefe [mm] 65 (5)
Gerät – Gewicht [kg] 12.0 (6)
Dokumentation - Einsatzbereich und Verwendungszweck
Einsatzbereich von [m³/h] 15.0
Einsatzbereich bis [m³/h] 70.0

Fußnoten

  • 1: Durchmesser der zylindrischen Wandhülse
  • 2: Gesamtlänge Wandhülse
  • 3: Breite der Wandverblendung (Innenwand)
  • 4: Höhe der Wandverblendung (Innenwand)
  • 5: Tiefe der Wandverblendung (Innenwand)
  • 6: 13,5 inkl. Frontabdeckung

Klassifizierung

Einteilung nach DIN
NutzungseinheitDezentral
LüftungsartZu/Abluft
WärmerückgewinnungMit
WärmeübertragerMit
WärmepumpeOhne

Kennzeichnungen

Ergebnisse der Geräteprüfungen

DIBt LÜ-A 20

Geprüfte Konfiguration

Erfassung - Prüfling
Prüfstelle Dortmund
Prüfungsnummer M.85.09.204.AA
Erfassung - Abmessungen & Gewicht
Gerät - Breite 250
Gerät - Höhe 250
Gerät – Tiefe 600
Gerät – Gewicht 14
Dokumentation - Einsatzbereich und Verwendungszweck
Einsatzbereich von 16
Einsatzbereich bis 65
Dokumentation - Lüfterstufen
Lüfterstufen – Anzahl
Lüfterstufen – Einstellbarkeit
zeitliche Begrenzung der max. Stufe
Dokumentation - Filterüberwachung
Filterüberwachung Nach Betriebsstunden/Zeit
zusätzliche Strategie(n) vorhanden ja
Dokumentation - Frostschutzstrategie
Frostschutzstrategie elektrisches Vorheizregister in der Außenluft, unstetig
zusätzliche Strategie(n) vorhanden ja
Dokumentation - Sommerbypass
Sommerbypass ja
Einzelbauteile - Filter
1. Filter – Abluft G4
2. Filter – Abluft
1. Filter – Zuluft G4
2. Filter – Zuluft
Einzelbauteile - Ventilatoren
Ventilator – Antriebstechnik EC - bürstenloser Gleichstromantrieb
Ventilator – Konstantvolumenstrom nein
Einzelbauteile - Wärmeübertrager
Wärmeübertrager – Bauart Gegenstromwärmeübertrager
Wärmeübertrager – Material Kunststoff
mit Feuchterückgewinnung nein
Einzelbauteile - Heizregister zur Vor-Erwärmung
Vorheizregister – integriert ja

Messwerte: Gerätedichtheit

Externe Leckrate0.5%
Interne Leckrate4.4%
Bezugsvolumenstrom-mittlerer Betriebsvolumenstrom

Stromverbrauch des Ventilators

Verändern Sie den Betriebsvolumenstrom und sehen Sie unten welche Leistungsaufnahme der Ventilator dieses Gerätes hat:
  • 0.22
    W/(m³/h)

Messwerte: Thermodynamik

10°
Wärmerückgewinnung87 %
83 %
76 %
Wirkverhältnis (elektrisch)14
15
10
Wärmerückgewinnung86 %
81 %
75 %
Wirkverhältnis (elektrisch)22
22
16
-3°
Wärmerückgewinnung84 %
77 %
71 %
Wirkverhältnis (elektrisch)30
30
20

Gemessene Mittelwerte:

Mittlere Wärmerückgewinnung bei 35 m³/h
80 %
Mittleres elektrisches Wirkverhältnis bei 35 m³/h
22

Weitere Geräte von Brink Climate Systems B.V.

  • Brink Climate Systems B.V.
  • Kurzname: Brink
  • Anzeigename Ridderstraße 22; D-48683 Ahaus
  • Anzeigename +49 (0) 25 61 - 98 45 40
  • Anzeigename +49 (0) 25 61 - 98 45 45
  • Anzeigename http://www.brinkclimatesystems.de/
  • Anzeigename info@brinkclimatesystems.de
Diese Website verwendet Cookies. Sie speichert zudem personenbezogene Daten bei der Nutzung des Kontaktformulars sowie beim Einloggen auf die Seite. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
>> Mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und den Datenschutzbestimmungen.
Ok