label-Pfeil
Bild_Gerät
  • Label_Gerät
    A+ -Label:
  • FWT-S1

  • Produktfamilie: PROXON Standgeräte –
    Unsere Heiztechnik in kompakter Ausführung.

  • Gerät ansehen: beim Hersteller

Einsatzbereich:

  • Untergrenze:
    60 m3/h
  • Obergrenze:
    220 m3/h
  • mit Sommerbypass
  • für Allergiker geeignet
PROXON Standgeräte – Unsere Heiztechnik in kompakter Ausführung.
Unsere Standgeräte eignen sich vor allem für kleinere Wohneinheiten bis zu rund 140 m² Wohnfläche.

Informationen über die PROXON Standgeräte – Unsere Standgeräte sind als P- sowie als FWT-Version lieferbar.
Die Warmwasserversorgung kann zentral über die Trinkwasser-Wärmepumpe T300 oder dezentral über elektronische Durchlauferhitzer erfolgen.

Zentrale Regelung mit integriertem Datenbus
Über das Full-Touch-Display im Wohn-/Essbereich Ihres Hauses (FWT-Serie) können Sie alle wichtigen Funktionen einstellen. Der in das System integrierte eigene Datenbus ermöglicht Ihnen darüber hinaus den zentralen Zugriff auf die anderen Wohnräume. Das optionale Luftqualitätsmanagement bietet Ihnen rund um die Uhr eine perfekte Luftqualität. Hierzu werden im Referenzraum CO2 (Indikator für die Luftqualität) sowie relative Feuchte (rH) gemessen und gemäß den von Ihnen eingegebenen Grenzwerten geregelt.

Ergänzende Angaben des Herstellers

Klassifizierung

Einteilung nach DIN
NutzungseinheitZentral
LüftungsartZu/Abluft
WärmerückgewinnungMit
WärmeübertragerMit
WärmepumpeLuft-Luft

Kennzeichnungen

Ergebnisse der Geräteprüfungen

DIN EN 13141

Geprüfte Konfiguration

Erfassung - Prüfling
Prüfstelle Dortmund
Prüfungsnummer M.84.10.231.AD
Prüfung beendet am 2017-05-23
Erfassung - Typenschild
Typenschild: Leistungsdaten 1*230 VAC, N, PE, 10A, 50 Hz
Typenschild: Spannungsversorgung 230
Stromaufnahme 10
Typenschild: Nennleistung
Typenschild: CE-Kennzeichnung ja
Erfassung - Abmessungen & Gewicht
Gerät – Breite 600
Gerät – Höhe 1641
Gerät – Tiefe 545
Gerät – Gewicht 110.0
Dokumentation - Einsatzbereich und Verwendungszweck
Einsatzbereich von 60.0
Einsatzbereich bis 220.0
Verwendungszweck laut Hersteller Das Gerät dient zur Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung
Dokumentation - Lüfterstufen
Lüfterstufen – Anzahl 4
Lüfterstufen – Einstellbarkeit unabhängig konfigurierbar
zeitliche Begrenzung der max. Stufe
Dokumentation - Montagearten
mögliche Montagearten senkrecht stehend
Dokumentation - Filterüberwachung
Filterüberwachung Nach Betriebsstunden/Zeit
zusätzliche Strategie(n) vorhanden
Dokumentation - Frostschutzstrategie
Frostschutzstrategie Heissgasabtauung
zusätzliche Strategie(n) vorhanden ja
Dokumentation - Sommerbypass
Sommerbypass vorhanden nein
Art der Aktivierung
Einzelbauteile - Filter
Filter – Anzahl 2
Filter 1 – Filterklasse G4
Filter 1 – Einbauort Abluft, dem WÜT vorgeschaltet
Filter 2 – Filterklasse F7
Filter 2 – Einbauort Zuluft, dem WÜT vorgeschaltet
Filter 3 – Filterklasse
Filter 3 – Einbauort
Filter 4 – Filterklasse
Filter 4 – Einbauort
Einzelbauteile - Ventilatoren
Ventilatoren – Anzahl 2
Ventilator 1 – Typ K3G175-RC05-03
Ventilator 1 – Antriebstechnik EC - bürstenloser Gleichstromantrieb
Ventilator 1 – Konstantvolumenstrom nein
Ventilator 2 – Typ K3G175-RC05-03
Ventilator 2 – Antriebstechnik
Ventilator 2 – Konstantvolumenstrom nein
Ventilator 3 – Typ
Ventilator 3 – Antriebstechnik
Ventilator 3 – Konstantvolumenstrom
Ventilator 4 – Typ
Ventilator 4 – Antriebstechnik
Ventilator 4 – Konstantvolumenstrom
Ventilator 5 – Typ
Ventilator 5 – Antriebstechnik
Ventilator 5 – Konstantvolumenstrom
Einzelbauteile - Wärmeübertrager
Wärmeübertrager – Bauart Kreuz-Gegenstromwärmeübertrager
mit Feuchterückgewinnung nein
Wärmeübertrager – Material Kunststoff
Einzelbauteile - Kondensatablauf
Kondensatablauf – Bauart 2 Kondensatanschlüsse mit je 15 mm Durchmesser auf der Rückseite
Einzelbauteile - Heizregister zur Vor-Erwärmung
Heizregister zur Vor-Erwärmung – Anzahl 0
Heizregister 1 – Sitz
Heizregister 1 – autarke Steuerung
Heizregister 1 – Leistungsstufen
Heizregister 1 – Leistungsaufnahme
Heizregister 2 – Sitz
Heizregister 2 – autarke Steuerung
Heizregister 2 – Leistungsstufen
Heizregister 2 – Leistungsaufnahme
Einzelbauteile - Heizregister zur Nach-Erwärmung
Heizregister zur Nacherwärmung – Anzahl 0
Heizregister 1 – Bauart
Heizregister 1 – Heizleistung
Heizregister 1 – autarke Steuerung
Heizregister 1 – Leistungsstufen

Messwerte: Dichtheit

Externe Leckrate4.1%
Interne Leckrate4.8%
Leckage Klasse A2
Bezugsvolumenstrom-oberer Betriebsvolumenstrom

Stromverbrauch des Ventilators

Verändern Sie den Betriebsvolumenstrom und sehen Sie unten welche Leistungsaufnahme der Ventilator dieses Gerätes hat:
  • 0.52
    W/(m³/h)

Messwerte Thermodynamik / Energieeffizienz

Wärmerückgewinnung90.0 %
87.0 %
86.0 %
Spezifische Ventilatorleistung0.52 W/(m³/h)
0.39 W/(m³/h)
0.56 W/(m³/h)
Wärmerückgewinnung91.0 %
85.0 %
85.0 %
Spezifische Ventilatorleistung0.51 W/(m³/h)
0.38 W/(m³/h)
0.51 W/(m³/h)

Gemessene Mittelwerte:

Mittlere Wärmerückgewinnung bei 154 m³/h
86 %
Mittlere spezifische Ventilatorleistung bei 154 m³/h
0.39 W/(m³/h)

Weitere Geräte von Zimmermann Lüftungs- und Wärmesysteme GmbH & Co. KG

Diese Website verwendet Cookies. Sie speichert zudem personenbezogene Daten bei der Nutzung des Kontaktformulars sowie beim Einloggen auf die Seite. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
>> Mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und den Datenschutzbestimmungen.
Ok