Coronavirus: Maßnahmen des TZWL e.V. (20.03.2022)

Corona-Schutzmaßnahmen des TZWL

Das umfangreiche Hygienekonzept des TZWL hat sich bisher sehr gut bewährt.

TZWL aktualisiert seine Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen in regelmäßigem Rhythmus, auch vor dem Hintergrund der sich verändernden Situation und der jeweils aktuellen Gesetzgebungen und behördlichen Auflagen.

Hierzu stehen wir selbstverständlich auch in Kontakt zum lokalen Gesundheitsamt und zu anderen beratenden Einrichtungen.

Zu den Maßnahmen des TZWL gehören unter anderem eine Maskenpflicht in den Geschäftsräumen, ein aktives Testmanagement für alle MitarbeiterInnen, weiterhin die Nutzung der Möglichkeiten des Home Office und der digitalen Meetings sowie die Verringerung der Kontakte. Unsere Maßnahmen bleiben vorerst bestehen, gegebenenfalls auch über die gesetzlichen Vorgaben hinaus.

Der Prüfbetrieb findet ohne Einschränkungen statt. Die Möglichkeit, die Messungen aktiv vor Ort zu betreuen, haben wir eingeschränkt und nutzen stattdessen verstärkt die webbasierte Begleitung der Prüfungen durch die Auftraggeber. Gerne informieren wir Sie hierzu.

Bitte setzen Sie sich weiterhin vor einer Zusammenarbeit mit uns in Verbindung, um Details, z. B. zu Besuchsregelungen und digitaler Betreuung der Prüfungen, in Erfahrung zu bringen. Ihre Ansprechpartner stehen Ihnen wie gewohnt gerne zur Verfügung.

Alle Maßnahmen dienen dem Schutz der Mitarbeiter und Kunden.

Wir freuen uns auf eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit.